Mentalfeldtherapie (MFT)

ist eine sehr schnell wirksame, nicht invasive Intervention zur Behandlung von akuten und chronischen Schmerzen und emotionalen Stresszuständen. Egal, ob der Ursprung ein körperliches oder seelisches Trauma oder Problemen ist. MFT ist auch erfolgreich bei Phobien, Zwangrsverhalten, Hyperaktivität und chronischer Müdigkeit. Z.B werden Zahnschmerzen in Minuten bleibend gemindert, die Angst vor einer Injektion oder dem Zahnarzt wird ausgelöscht, Muskeln entspannen sich, Krebsmittel und Herzmedikamente werden wieder vertragen. Wut oder Traurigkeit werden in Minuten bleibend abgebaut, Depressionen aufgelöst, Ischias und Rückenschmerzen verschwinden ohne Injektion oder Medikament, und vieles mehr.

MFT beruht auf der einfachen Erkenntnis, dass seelische Spannungszustände und Schmerzen oft dann entstehen, wenn sich der Mentalkörper als Folge eines Traumas vom physischen Körper trennt. Dieser Prozess läuft für die meisten von uns völlig unbewusst ab. Die Behandlung besteht darin, den abgespaltenen Inhalt des Mentalfeldes durch ein kurzes klärendes Gespräch aufzudecken. Während der Klient seine innere Aufmerksamkeit dem abgespalteten Inhalt zugewendet, geklopft der Behandelnde - oder später der Klient selber - Akupunkturpunkte und relevante autonome Schaltstellen, die den Mentalkörper wieder anhaften und zentrieren. Dadurch entstehen oft Heilungen innerhalb von Minuten, die meist bleibend sind.

Weiterhin können mithilfe von MFT anatomische Störfelder, wie z.B Narben behandelt werden. Es ist eine Art Neuraltherapie ohne Spritzen.

Blockierende Verstrickung -"ungesunde Kommunikation"- von energetisch verbundenen Arealen wie Ganglien, Nervenbahnen, Chakren, Schichten des Energiefeldes können wieder "in Fluss" gebracht werden.

Behandlung der Verkoppelung von persönlichen Traumata, Erlebnissen und der Entstehung von krankmachenden Glaubenssätzen, Annahmen, Haltungen und Vorurteilen mit MFT.

 

Systemische MFT

Behandlungsinhalte sind unter anderem:

Trans-Generationstraumata und die Wirkung auf die Nachkommen, Arbeit mit dem Familiengenogramm, Erkennen der Bedeutung und Entkopplung von krankmachenden Verbindungen und Verstrickungen. Das Verbindungsnetz wiederholter Traumen und unerlöster Konflikte innerhalb des Familiensystems.

 

 

 

 

BESPRECHEN

 

040-6023961

 

 

 

 

duftwald@live.de

 

www.duftwald.de

 

Nächste Warze-Besprechtage:

26 /27 / 28  September.